banner mobil_main

Prof. Dr. Johannes Gröger

Rechtsanwalt, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler Freiburg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Unterstützer der Freien Wähler,
liebe Freunde,

vielen Dank für Ihr Interesse an meiner politischen Arbeit und der Arbeit der Freien Wähler im Gemeinderat der Stadt Freiburg.

Meine persönliche Homepage soll ihnen die Möglichkeit geben den Menschen hinter dem Mandat etwas besser kennen zu lernen, um vielleicht auch besser verstehen zu können, auf welchen Lebens- und Erfahrungsgrundlagen sich meine politischen Überzeugungen und Standpunkte begründen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass der Gemeinderat und die Verwaltungsspitze eine deutlich bessere Politik für die Menschen in dieser Stadt beschließen und durchsetzen könnten, wenn nicht ideologische Barrieren und Vorfestlegungen in den Köpfen das politische Handeln bestimmen würden.

Politik muss sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen ausrichten. Nicht Verbote und Vorschriften, sondern Anreize und „das bessere Angebot“ sollten zum Umdenken bewegen. Dies gilt sowohl für den Bereich des Umweltschutzes, aber auch zum Beispiel für die Themen Bildung und Integration.

Eine Politik, die sich durch Schulden finanziert ist nicht nachhaltig und generationengerecht. Privates Wohneigentum gilt es zu fördern, genauso, wie die Pflicht bezahlbare Mietwohnungen zu schaffen. Nur dies verhindert Altersarmut und schafft Vertrauen in die Politik.

Da es also noch viel in dieser Stadt zu tun und zu gestalten gibt, werde ich auch in dieser Legislaturperiode meine ganze Kraft und Energie dafür einsetzen, einen wirkungsvollen Beitrag für die bestmögliche Entwicklung unserer Heimatstadt zu leisten.

Ich bedanke mich ganz besonders für die mir immer wieder zuteil gewordene Unterstützung und den Zuspruch. Mein besonderer Dank gilt auch meiner Fraktionskollegin Gerlinde Schrempp und meinem Fraktionskollegen Kai Veser für ihr Vertrauen und ihre Freundschaft.

Herzliche Grüße

Ihr